Erich Riedwyl

LEBENSLAUF

                                                                      

Am 6. Dezember 1952 erblickte ich in Thun das Licht der Welt, und verbrachte die Jugend und Schuljahre zusammen mit den Eltern und dem jüngeren Bruder in Steffisburg.

Die zwei Berner Sennenhunde meines Grossvaters waren vorerst meine Spielgefährten, später verdiente ich mein Sackgeld durch ausgedehnte Spaziergänge mit Hunden aus dem Quartier.

Mein Wunsch eigene Hunde zu besitzen( Belgische Schäferhunde) erfüllte sich erst mit dem Einzug ins Eigenheim in ländlicher Umgebung von Köniz im Dezember 1996. 

Unserer ersten Tervuerenhündin ESCA folgte im Mai 1998 FLY, im Juni 2005 der Tervuerenrüde RAMOS, im Oktober 2006 der Groenendaelrüde ARAX, und im April 2008 sein Bruder AYK. 

                                                                            

Unsere Hundesportaktivitäten begannen 1997 vorerst in der Sparte : Begleithund, später Agility, Mantrailing und Objektsuche.

Durch regelmässige Aus- und Weiterbildungen in den verschiedenen Hundesportarten, sowie Teilnahme an Turnieren und Prüfungen im In – und Ausland hat man sich ein breites Spektrum an Wissen in Theorie und Praxis angeeignet.

Im März 2015 kam die Sheltiehündin QUAYA, und im Juli 2017 SHANNON in unsere Familie, meine Frau Monika trainiert mit ihnen Nadac und Agility, sie nimmt auch regelmässig an Meetings teil.

                                                                             

Seit Juni 2018 darf ich im Agility Point Team als Übungsleiter eine Begleithunde Gruppe trainieren.

Erich Riedwyl